Erklärung des WBDJ: Stoppt den Krieg gegen Syrien!

Friedensdemonstration junger Kommunisten am 7. April in Rom

Der Weltbund der Demokratischen Jugend verurteilt die Raketenangriffe der USA gegen Syrien am 6. April. Dieser Angriff ist ein weiterer Akt der Aggressionen, denen sich das Volk Syriens in den vergangenen Jahren ausgesetzt sieht. Er ist eine Attacke, die die imperialistische Intervention in Syrien und der Region auf die Spitze treibt. Die Ausrede mit dem angeblichen Einsatz von Chemiewaffen in Khan Sheikhoun ist kein nachvollziehbarer Grund, denn es gibt keinen Beweis dafür, wer für den Einsatz chemischer Waffen verantwortlich ist.

Der US-Bombenangriff auf Syrien ist die Fortsetzung der vorherigen US-Politik, nun unter einer neuen Administration. Es ist offensichtlich, dass die Interventionen und militärischen Invasionen etwas sind, das die NATO niemals aus der Liste ihrer Vorhaben gestrichen hat. Zunächst schuf, trainierte und finanzierte sie im Rahmen ihrer imperialistischen Agenda in der Region bewaffnete Gruppe wie den »IS«. Die NATO und ihre Verbündeten haben den bewaffneten terroristischen Gruppen seit dem Beginn des Krieges gegen Syrien Unterstützung gewährt, damit diese den Frieden in der Region destabilisieren und Raum für neue Interventionen in souveränen Staaten wie Syrien schaffen. Die imperialistische Agenda der NATO strebt die Kontrolle der Energieressourcen und Transportwege an. Im Dienst der imperialistischen Profite sollen die Grenzen der Region mit dem Blut der Völker neu gezogen werden.

Der WBDJ erklärt seine Solidarität mit dem syrischen Volk und ruft die Jugend der Welt auf, ihre Stimmen mit allen Friedenskräften der Welt zu vereinen, die ein vollständiges Ende der ausländischen Intervention und des Krieges gegen Syrien verlangen. Der WBDJ ruft auf zu einer Friedenslösung auf der Grundlage des Respekts für die Souveränität, Einheit und territoriale Integrität Syriens und des Rechts des Volkes, selbst seine Führung und die Zukunft des Landes zu bestimmen.

Budapest, 13. April 2017

Weltbund der Demokratischen Jugend

Quelle: WBDJ bei Facebook

Fotonachweis

  • Friedensdemonstration junger Kommunisten am 7. April in Rom: Partito Comunista