Archiv für den Tag: 20. Oktober 2017


Protestaktion am Freitag in Sotschi
Roland Zschächner berichtet aus Sotschi Sie sind unzufrieden und wollen deshalb standhaft bleiben. Am Freitag haben sich vor dem Medienzentrum im Olympischen Park von Sotschi ein Dutzend junger Sozialisten und Kommunisten versammelt, um gegen die Umsetzung der diesjährigen Weltfestspiele zu protestieren. Gleichzeitig erinnerten sie mit ihrer Aktion an die Ideale […]

Standhaft bleiben!


WBDJ-Präsident Nikolas Papadimitriou
Die 19. Weltfestspiele der Jugend und Studenten werden an diesem Wochenende enden. Was ist Ihr Eindruck von dem Treffen in Sotschi? Das ist schwierig zu sagen. Wir haben positive und auch viele negative Dinge gesehen. Aber es ist keine Frage des persönlichen Eindrucks, sondern, wie der Weltbund der Demokratischen Jugend, […]

»Die Jugendlichen haben einen gemeinsamen Feind«


Eröffnungsveranstaltung des WBDJ am Montag in Sotschi
Die Sicherheitskräfte an den Zugängen zum Gelände der in dieser Woche in Sotschi stattfindenden 19. Weltfestspiele der Jugend und Studenten haben offenbar wiederholt Informationsmaterial linker Organisationen beschlagnahmt. Dazu hat der Weltbund der Demokratischen Jugend (WBDJ) eine Stellungnahme veröffentlicht: Der Weltbund der Demokratischen Jugend verurteilt umfassend das Verhalten der Sicherheitskräfte an […]

WBDJ kritisiert Schikanen



Das Antiimperialistische Tribunal tagt
Aus Sotschi berichtet Roland Zschächner Kann man eigentlich auch über etwas anderes als das Wetter reden? In Sotschi schon, obwohl die Palmen, die an jeder Ecke im Olympiapark stehen, schon lange nicht mehr einen so frischen Herbst am Schwarzen Meer erlebt haben. Zumindest am Donnerstag gibt der strahlend blaue Himmel […]

Imperialismus vor Gericht