16. Weltfestspiele der Jugend und Studierenden – Venezuela 2005


Weltfestspiele
17.000 DELEGIERTE, TAUSENDE FREIWILLIGE AUS 144 LÄNDERN – DANKE AN ALLE, DIE ZU DIESEM ERFOLG BEIGETRAGEN HABEN!!
Bundesweites Vorbereitungskomitee, c/o IG Metall Berlin, Alte Jakobstr. 149, 10969 Berlin
Bankverbindung: „Förderverein Weltfestspiele“,  Konto 728 283 6003, Berliner Volksbank, BLZ 100 900 00 Home | Aktuell | Termine | Bundesweiter Aufruf | Internationaler Aufruf | Geschichte | Gästebuch | Links
]]>
Die Nachbarn kommen zum Festival
Kolumbiens Jugend gründet im Juli Vorbereitungskomitee
Die Kommunistische Jugend (JUCO) Kolumbiens hat im Informationsdienst Indymedia Colombia mitgeteilt, daß das kolumbianische Nationale Vorbereitungskomitee für die 16. Weltfestspiele im Juli in diesem Nachbarland Venezuelas gegründet wird.
Die jungen KolumbianerInnen werten es als einen großen Erfolg, daß die internationale Jugendbewegung die Bewerbung Venezuelas für die Ausrichtung des 16. Festivals angenommen hat und damit die Weltfestspiele im kommenden Jahr auf „bolivarianischer Erde“ stattfinden werden. Kolumbien wurde ebenso wie Venezuela durch Simón Bolívar von der spanischen Kolonialherrschaft befreit. Das antiimperialistische Gedankengut des Befreiers eint die fortschrittlichen Bewegungen beider Länder.

Kolumbiens Jugend will die Nähe zum Gastgeberland nutzen, um mit einer massenhaften, repräsentativen und einheitlichen Delegation am Festival teilzunehmen. Im Juli wird im Rahmen der Vorbereitung des VIII. Nationalen Jugendfestivals das Nationale Vorbereitungskomitee Kolumbiens für die Weltfestspiele gegründet werden.
« zurück
   24.06.2004

Bundesweites Vorbereitungskomitee: Bundesweites Vorbereitungskomitee