16. Weltfestspiele der Jugend und Studierenden – Venezuela 2005


Weltfestspiele
17.000 DELEGIERTE, TAUSENDE FREIWILLIGE AUS 144 LÄNDERN – DANKE AN ALLE, DIE ZU DIESEM ERFOLG BEIGETRAGEN HABEN!!
Bundesweites Vorbereitungskomitee, c/o IG Metall Berlin, Alte Jakobstr. 149, 10969 Berlin
Bankverbindung: „Förderverein Weltfestspiele“,  Konto 728 283 6003, Berliner Volksbank, BLZ 100 900 00 Home | Aktuell | Termine | Bundesweiter Aufruf | Internationaler Aufruf | Geschichte | Gästebuch | Links
]]>
Präsidentenkommission zur Vorbereitung der Weltfestspiele
Vorbereitung in Lateinamerika schreitet voran
Aristóbulo IstúrizVenezuelas Bildungs- und Sportminister Aristóbulo Istúriz hat die im kommenden August stattfindenden 16. Weltfestspiele als ein herausragendes Ereignis gewürdigt. Der Minister hob hervor, daß zu diesem Festival 20.000 Jugendliche aus fast allen Ländern der Welt erwartet werden. Er kündigte außerdem an, daß Präsident Hugo Chávez eine Kommission zur Unterstützung der Vorbereitungen bilden werde. Istúriz machte diese Aussagen am Rande einer Pressekonferenz, bei der er die Bildung zwei neuer Universitäten in Venezuela ankündigte, die im Zeichen der immer engeren Zusammenarbeit der Länder Lateinamerikas und der Karibik stehen sollen. Dabei handelt es sich um die Lateinamerikanische und Karibische Sportuniversität und die Universität der Künste.
Der Minister hob den Enthusiasmus hervor, mit denen sich die Jugendlichen Venezuelas an den von der Regierung begonnenen sozialen Initiativen beteiligt. Nun sei es an der Zeit, daß die Jugend Venezuelas mit Jugendlichen und Studierenden aus anderen Ländern zusammenkommt, um von ihren Erfahrungen zu berichten. Dazu seien die 16. Weltfestspiele eine hervorragende Gelegenheit.

Auch in anderen Lateinamerikas wächst die Unterstützung für das Festival. Am ersten Studierendentreffen der Karibikstaaten in der Dominikanischen Republik beteiligte sich auch eine Delegation des venezolanischen Nationalen Vorbereitungskomitees. Die von der Lateinamerikanischen und Karibischen Organisation der Studierenden (OCLAE) durchgeführte Konferenz begrüßte die Weltfestspiele und rief die organisierten Studierenden des Kontinents zur Teilnahme auf.

Bereits zuvor hatten Vertreter des Vorbereitungskomitees bei einer Rundreise Montevideo, Buenos Aires und Santiago de Chile besucht und um Unterstützung für das Festival geworben. Dabei unterstützten sie in Uruguay, Argentinien und Chile die Bildung der dortigen nationalen Vorbereitungskomitees. Dem vorausgegangen war eine erste Reise von venezolanischen Vertretern nach Marokko, um dort die Vorbereitungen in der arabischen Welt zu unterstützen.
« zurück
   18.10.2004

Bundesweites Vorbereitungskomitee: Bundesweites Vorbereitungskomitee